Kommentar
Erhard-Check: Parteien zur Bundestagswahl

Erhard-Check: Parteien zur Bundestagswahl

Wenige Tage vor der Bundestagswahl sagen laut Umfragen rund 40 Prozent der Wählerinnen und Wähler, dass sie unentschlossen seien. Also vielleicht doch noch einen letzten Blick in die Wahlprogramme riskieren? Immerhin sollte…

VON: Andreas Schirmer
20. Sep 2017
Standpunkt
Der Dicke mit der Zigarre

Der Dicke mit der Zigarre

Tatsächlich ist kaum ein früherer Politiker im aktuellen Diskurs so präsent wie Ludwig Erhard, stellt Roland Tichy fest. Der Vorsitzende der Ludwig-Erhard-Stiftung ruft die wichtigsten Positionen des Begründers der Sozialen Marktwirtschaft in Erinnerung und ordnet sie in die heutige Zeit ein. >> weiterlesen

18. Sep 2017
VON: ROLAND TICHY
Finanzmärkte
Europäische Sichere Anleihen – Vergemeinschaftung auf Raten

Europäische Sichere Anleihen – Vergemeinschaftung auf Raten

Derzeit werden staatsanleihebesicherte Wertpapiere – sogenannte „Europäische Sichere Anleihen“ – diskutiert, mit denen die finanzielle Verflechtung von heimischen Banken und ihren Staaten aufgehoben werden soll. De facto handelt es sich um marktbasierte Eurobonds mit der Gefahr einer Schuldenvergemeinschaftung. >> weiterlesen

14. Sep 2017
Von: Dirk Meyer
Kommentar

Zu einem Brief von Martin Schulz

Annahme verweigert: Ach, der Wahlkampf. „Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger“ beginnt Martin Schulz eine Mitteilung, die er vor ein, zwei Tagen in diversen Tageszeitungen zwecks „Zeit für mehr Gerechtigkeit. SPD“ wohl an Mitleserinnen und Mitleser richtete. Ob er seine Parteitagsreden startet, indem er seine „Mitgenossinnen und Mitgenossen“ begrüßt? Nach dem Einstieg in seinen handschriftlichen, einseitigen Brief versichert mir Herr Schulz, es gehe nicht um ihn… >> weiterlesen

14. Sep 2017
VON: ANDREAS SCHIRMER
Kommentar
Die Erfindung der Sozialen Marktwirtschaft

Die Erfindung der Sozialen Marktwirtschaft

Es war einmal… …ein an der Universität Münster tätiger Wissenschaftler, der in den 1940er Jahren gelegentlichen Kontakt mit einem Kollegen von der Handelshochschule in Nürnberg hatte. Der eine, Alfred Müller-Armack, hatte einen Lehrstuhl für Nationalökonomie und Kultursoziologie, insbesondere Religionssoziologie. Zudem leitete er die „Forschungsstelle für Allgemeine und Textile Marktwirtschaft“ der Universität. Der zweite, Ludwig Erhard,… >> weiterlesen

13. Sep 2017
VON: ANDREAS SCHIRMER
Standpunkt
Eiertanz um das Renteneintrittsalter

Eiertanz um das Renteneintrittsalter

Die Deutschen scheinen an Wunder zu glauben, wenn es um die gesetzliche Rente geht. Eine große Mehrheit will eher früher als später in den Ruhestand und ihn möglichst lange und gut versorgt erleben. >> weiterlesen

08. Sep 2017
VON: OSWALD METZGER
Standpunkt
Luftnummer Dieselgipfel – Wahlkampf auf Steuerzahlerkosten

Luftnummer Dieselgipfel – Wahlkampf auf Steuerzahlerkosten

Das Thema Diesel-Fahrverbote ist derzeit brisant. Diesel-Fahrer sind auch Wähler, und zwar nicht wenige. Derart heiße Themen – oder gar tatsächliche Fahrverbote – sollen vor dem Wahltag um jeden Preis vermieden werden. Die hektische Betriebsamkeit vieler Politiker verrät, wie sehr man die Reaktion der Wähler fürchtet. >> weiterlesen

06. Sep 2017
VON: ULRICH KLOTZ
Standpunkt
Am Gängelband des Staates

Am Gängelband des Staates

Industriepolitiker sind auf dem Vormarsch. Ob Luftfahrt, Stahl oder Automobil – überall greift die Regierung ein, um Konzerne für den globalen Wettbewerb zu stärken. Aber der Staat ist nicht der bessere Unternehmer. >> weiterlesen

05. Sep 2017
VON: DOROTHEA SIEMS
Standpunkt
Mario Draghi auf Alan Greenspans Spuren

Mario Draghi auf Alan Greenspans Spuren

Alan Greenspans ultralockere Geldpolitik befeuerte im letzten Jahrzehnt die US-Immobilienpreisblase, deren Platzen eine globale Finanzkrise auslöste. Mario Draghi stellt seiner eigenen Nullzinspolitik ein erstklassiges Zeugnis aus. Dass er auf Alan Greenspans gefährlichen Pfaden wandelt, scheint er zu verdrängen. Und die Politik goutiert die Zinsersparnisse und meidet unpopuläre Reformen. >> weiterlesen

28. Aug 2017
VON: OSWALD METZGER
Standpunkt
Wettbewerb auf dem Energiemarkt

Wettbewerb auf dem Energiemarkt

Deutschland fördert den Ausbau der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien wie Sonne und Wind in einem Ausmaß wie kein anderes Land der Erde, analysiert Professor Justus Haucap. Paradoxerweise ist das bislang ohne Wirkung auf den Klimaschutz geblieben. >> weiterlesen

24. Aug 2017
VON: JUSTUS HAUCAP
Stichworte
Ludwig Erhard und die „Volksaktie“

Ludwig Erhard und die „Volksaktie“

In Westdeutschland hatte es nach dem Zweiten Weltkrieg keine Verstaatlichung von Unternehmen gegeben. Dennoch war die Bundesrepublik Eigentümerin von Unternehmen, die sie vom Deutschen Reich und dem Land Preußen „geerbt“ hatte – in der Hauptsache Industriekonzerne wie die Viag AG, die Veba AG, die Salzgitter AG und andere mehr. >> weiterlesen

25. Aug 2017
VON: ANDREAS SCHIRMER