Meldung
Wohlstand für Alle – Klimaschutz und Marktwirtschaft
17. Jun 2020
VON: LUDWIG-ERHARD-STIFTUNG

Wohlstand für Alle – Klimaschutz und Marktwirtschaft

Für manche stellen Klimaschutz und Marktwirtschaft unversöhnliche Ziele dar; andere argumentieren, dass die Ziele der Umwelt- und Klimaschutzpolitik am besten in einer marktwirtschaftlichen Ordnung erreichbar sind. Die Ludwig-Erhard-Stiftung veröffentlicht hierzu ein weiteres Heft aus ihrer Reihe „Wohlstand für Alle“.

Klimaschutz und Marktwirtschaft – ein spannungsreiches Themenfeld, das die Gesellschaft auch nach Überwindung der Corona-Pandemie und deren Verwerfungen begleiten und fordern wird. Dies gilt umso mehr, da zahlreiche klimapolitische Argumente und Zielsetzungen mittlerweile mit den wirtschaftspolitischen Maßnahmen im Gefolge der Corona-Krise verwoben werden.

In der Publikation „Wohlstand für Alle – Klimaschutz und Marktwirtschaft“ nähern sich Experten aus unterschiedlichen Richtungen und Disziplinen dem Spannungsfeld zwischen klimapolitischen Zielen und einer marktwirtschaftlichen Ordnung. Die Ludwig-Erhard-Stiftung trägt damit zur Versachlichung einer aufgeheizten, bisweilen emotional geführten Debatte über die richtige Klima- und Umweltschutzpolitik bei. Denn: „Der Bürger kann nur richtig entscheiden, wenn er umfassend informiert ist“, wie Ludwig Erhard einmal gesagt hat.

Lesen Sie das Heft als E-Paper oder laden Sie es als PDF herunter. Unter info@ludwig-erhard-stiftung.de können Sie das gedruckte Exemplar bestellen.

Bild: inakiantonana/iStock


Bisher sind in dieser Reihe erschienen

2019: „Wohlstand für Alle – 70 Jahre Grundgesetz“

2018: „Wohlstand für Alle – 70 Jahre Währungsreform“

2017: „Wohlstand für Alle – Geht’s noch?“

 
KOMMENTAR SCHREIBEN

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *
Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

KOMMENTARE