Lade Veranstaltungen

«All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
20. NOVEMBER 2018 UM 18:30 UHR - 21:00 UHR

Europa-Forum

Am Dienstag, dem 20. November 2018, fand in Berlin im Bankhaus Löbbecke das erste Europa-Forum, eine gemeinsame Veranstaltung des Wirtschaftsrates der CDU und der Ludwig-Erhard-Stiftung, statt. Das Thema der Veranstaltung lautete „TARGET2, Brexit, Italien-Dilemma: Standortbestimmung nach 10 Jahren Euro-Krise“.

Nach einer Einführung durch Wolfgang Steiger, Generalsekretär des Wirtschaftsrates der CDU e.V., hielten folgende Personen Impulsvorträge und diskutierten anschließend miteinander:

  • Prof. Dr. Thomas Mayer, Gründungsdirektor Flossbach von Storch Research Institute
  • Bettina Stark-Watzinger MdB, Vorsitzende des Finanzausschusses des Deutschen Bundestages
  • Claudia Dörr-Voß, Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • René Höltschi, Wirtschaftskorrespondent der Neuen Zürcher Zeitung

Die Diskussion leitete Roland Tichy, Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung.

Reden und Beiträge

Lesen Sie hier die Rede von Wolfgang Steiger „Für Ludwig Erhards Soziale Marktwirtschaft!“.

Lesen Sie hier den Vortrag von Thomas Mayer Ein ‚New Deal‘ zur Rettung des Euro.

Roland Tichy hat die Thesen von Thomas Mayer und Diskussionsbeiträge von der Veranstaltung zusammengefasst. Lesen Sie hier seinen Beitrag „Euro-Krise? Darüber entscheiden italienische Anleger“ .

Fotos

Fotograf: Jens Schicke

Details

Datum:
20. November 2018
Zeit:
18:30 Uhr - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort

Bankhaus Löbbecke
Behrenstraße 36
10117 Berlin,
+ Google Karte

Veranstaltung Navigation