Lade Veranstaltungen

«All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
31. OKTOBER 2019 UM 18:30 UHR - 21:00 UHR

9. Frankfurter Ludwig-Erhard-Dialog

Am 31. Oktober 2019 findet der 9. Frankfurter Ludwig-Erhard-Dialog statt. Roland Tichy, Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung, hält einen Vortrag zum Thema des Dialogs: „Deutschland im Herbst 2019 – Brauchen wir jetzt mehr oder weniger Ludwig Erhard?“

Die gemeinsame Veranstaltung der Ludwig-Erhard-Stiftung e.V., der Industrie- und Handelskammer (IHK) Frankfurt am Main, der Wirtschaftspolitischen Gesellschaft von 1947 e.V. und der Goethe-Universität Frankfurt findet in den Räumen der IHK statt.

Die Anmeldung ist bis 24. Oktober 2019 möglich per E-Mail an Nadine Himmelreich: n.himmelreich@frankfurt-main.ihk.de. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung über ein Online-Formular finden Sie hier.

Programm

Begrüßung
Ulrich Caspar, Präsident, IHK Frankfurt am Main

Grußwort
Prof. Dr. Rainer Klump, Professor für Volkswirtschaftslehre und Vizepräsident a.D., Goethe-Universität Frankfurt

Vortrag
„Deutschland im Herbst 2019 – Brauchen wir jetzt mehr oder weniger Ludwig Erhard?“
Roland Tichy, Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung e.V.
Lesen Sie hier den Vortrag von Roland Tichy

Schlusswort
Dr. Wolfgang Lindstaedt, Vorsitzender der Wirtschaftspolitischen Gesellschaft von 1947 e.V.

Stehempfang


Programm als PDF herunterladen

 

Details

Datum:
31. Oktober 2019
Zeit:
18:30 Uhr - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort

IHK Frankfurt am Main
Börsenplatz 4
60313 Frankfurt am Main,
+ Google Karte

Veranstaltung Navigation