Forum

Wirtschaftswachstum erfordert Strukturwandel

In ihrem gemeinsamen Frühjahrsgutachten urteilen das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung, das Institut für Wirtschaftsforschung Halle, das ifo Institut München und das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung, dass sich die deutsche Wirtschaft in einem moderaten Aufschwung befinde und 2016 um 1,6 Prozent und im Jahr 2017 um 1,5 Prozent wachsen dürfte. Der "Aufschwung" werde vom privaten Konsum getragen, welcher vom anhaltenden Beschäftigungsaufbau, den Steigerungen der Lohn-… >> weiterlesen

11. Mai 2016
VON: NORBERT F. TOFALL
Standpunkt
Helikoptergeld: Geld wie Manna?

Helikoptergeld: Geld wie Manna?

In der Europäischen Zentralbank wird neuerdings mit Helikoptergeld geliebäugelt. Aber wer Euros vom Himmel regnen lassen will, erklärt seine Geldpolitik für gescheitert. >> weiterlesen

09. Mai 2016
VON: OTMAR ISSING
Standpunkt
Von der Utopie zur Wirklichkeit

Von der Utopie zur Wirklichkeit

Am 5. Mai jährt sich der Todestag Ludwig Erhards. Aus diesem Anlass veröffentlichen wir eine Würdigung von Kurt Biedenkopf zu Ludwig Erhards Tod im Jahr 1977, die den Mut Erhards betont und das gegenseitige Vertrauen zwischen ihm und den Menschen als Basis für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Leistung erkennt. Der Text wurde dem von Karl Hohmann für die Ludwig-Erhard-Stiftung herausgegebenen Buch "Ludwig Erhard: Erbe… >> weiterlesen

05. Mai 2016
VON: GASTAUTOR
Standpunkt
Das Auto wird neu erfunden

Das Auto wird neu erfunden

Nun ist es also soweit: Käufer von Autos mit Elektroantrieb erhalten künftig eine staatliche Prämie. Auf der Bundespressekonferenz in Berlin am 27. April begründeten die Bundesminister Alexander Dobrindt (Verkehr und digitale Infrastruktur), Wolfgang Schäuble (Finanzen) und Sigmar Gabriel (Wirtschaft und Energie) das Resultat jahrelanger Diskussionen. >> weiterlesen

28. Apr 2016
VON: ANDREAS SCHIRMER
1 60 61 62 63 64 81