Kommentar

Die Verfechter der Sozialen Marktwirtschaft in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien sind auf konstruktive Kritik angewiesen. Neben nüchternen Informationen dienen Analysen und Kommentare über das wirtschafts- und gesellschaftspolitische Geschehen der Fortentwicklung einer freiheitlichen Gesellschaft.


Kommentar

Die wahre Geschichte des Wirtschaftswunders?

"Unser Wirtschaftswunder – Die wahre Geschichte", ein Film von Christoph Weber, lief erstmals im Sommer 2013 in der ARD-Reihe "Geschichte im Ersten" über die Mattscheiben. Wer sich den Beitrag anschaut, erhält eine sehr spezielle Lehrstunde in Sachen Wirtschaftswunder. >> weiterlesen

24. Apr 2015
VON: ANDREAS SCHIRMER
Kommentar
Etikettenschwindel mit Ludwig Erhard!

Etikettenschwindel mit Ludwig Erhard!

Wenn das Etikett etwas anderes verspricht als der Inhalt, muss man wohl von einem Etikettenschwindel sprechen. Die WirtschaftsWoche vom 20. April 2015 zeigt auf ihrem Titelblatt Ludwig Erhard und die Überschrift "Haschisch für alle! Ein ökonomisches Plädoyer für die Cannabisfreigabe". >> weiterlesen

21. Apr 2015
VON: LARS VOGEL
Kommentar

Selbst-Zensur, die Schere im Kopf

Es gibt hierzulande keine Zensur, aber jede Menge Selbst-Zensur. Eine Schere im Kopf. Die Wirkungsweise der "Schweigespirale" hat Elisabeth Noelle-Neumann vor über dreißig Jahren beschrieben. Menschen trauen sich nicht mehr, ihre wahre Meinung zu sagen, weil sie aus Furcht vor sozialer Isolation sich der angeblichen Mehrheitsmeinung anpassen. >> weiterlesen

06. Feb 2015
VON: PHILIP PLICKERT
Kommentar

Zu einem Buch von Thomas Mayer

Thomas Mayer, Mitglied der Ludwig-Erhard-Stiftung und Gründungsdirektor des Flossbach von Storch Research Institute, hat ein Buch mit dem Titel „Die neue Ordnung des Geldes“ geschrieben. Der Untertitel lautet: „Warum wir eine Geldreform brauchen“. Nun, der Leser erfährt es:… >> weiterlesen

11. Dez 2014
VON: BERTHOLD BARTH