Frankfurter Gespräche

Frankfurter Gespräche

Die „Frankfurter Gespräche“ sind Diskussionsveranstaltungen in Kooperation mit Banken zu geld- und wirtschaftspolitischen Themen in Frankfurt. Bisher fanden folgende Gespräche statt statt:

  • 2015:
    Frankfurter Gespräch bei der Landwirtschaftlichen Rentenbank:
    Im ersten Block diskutierten Dr. Horst Friedrich Wünsche (ehem. Geschäftsführer der Ludwig-Erhard-Stiftung und Autor des Buches „Ludwig Erhards Soziale Marktwirtschaft. Wissenschaftliche Grundlagen und politische Fehldeutungen“) und Prof. Dr. Nils Goldschmidt (Professor für Wirtschaftswissenschaft und ihre Didaktik an der Universität Siegen; Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft) das Thema „Ludwig Erhard: Vollstrecker ordoliberaler Konzepte oder ordnungspolitischer Solitär?“
    Die zweite Diskussion zum Thema „Eurokrise, Energiewende, Mindestlöhne: Wo ist die freiheitliche Politik?“ bestritten Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Blum (Vorstandsmitglied und Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats der Ludwig-Erhard-Stiftung) und Dr. Phillip Plickert (Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung).
  • 2014:
    Frankfurter Gespräch bei der Deutschen Bank mit Prof. Dr. Allan H. Meltzer zum Thema „Monetary Policy, ECB and Growth in Europe“

"Frankfurter Gespräch"

Am 14. Dezember 2015 referierten und diskutierten Dr. Horst Friedrich Wünsche und Prof. Dr. Nils Goldschmidt in der Landwirtschaftlichen Rentenbank in Frankfurt am Main über das Thema „Ludwig Erhard: Vollstrecker ordoliberaler Konzepte oder ordnungspolitischer Solitär?“. Dr. Horst Friedrich Wünsche ist der letzte wissenschaftliche Mitarbeiter von Ludwig Erhard und ehemaliger Geschäftsführer der Ludwig-Erhard-Stiftung. Er ist Autor des 2015 im Lau-Verlag erschienenen Buches „Ludwig Erhards Soziale Marktwirtschaft.

14. Dez 2015 um 10:00 Uhr
Hochstraße 2 ,  Landwirtschaftliche Rentenbank

US-Ökonom Allan Meltzer zur europäischen Geldpolitik

Am 12. November 2014 veranstaltete die Ludwig-Erhard-Stiftung in den Räumen der Deutschen Bank in Frankfurt am Main einen Roundtable-Lunch mit dem US-amerikanischen Ökonomen Allan Meltzer. Das Thema war "Monetary Policy, ECB and Growth in Europe".

12. Nov 2014 um 12:00 Uhr