Leitidee

Die Ludwig-Erhard-Stiftung hat die Aufgabe, die Idee der Sozialen Marktwirtschaft nicht nur zu erhalten, sondern auch aufzunehmen und weiterzuentwickeln. Um dieser Aufgabe nachkommen zu können, vergibt die Stiftung den Ludwig-Erhard-Preis für Wirtschaftspublizistik sowie die Ludwig-Erhard-Medaille für Verdienste um die Soziale Marktwirtschaft. Entscheidungen über die Preisvergabe werden durch eine Jury, die Verleihung der Medaille durch die Mitgliederversammlung getroffen.

Hier finden Sie die Ausschreibung für den Ludwig-Erhard-Preis für Wirtschaftspublizistik 2018.